Begleitetes Fahren - Fahren ab 17 Jahren

Dieses ermöglicht es Jugendlichen schon ab dem 17. Lebensjahr den Führerschein für Klasse B und BE zu machen.

Man möchte damit dem Fahranfänger unter anderem die Möglichkeit geben, schon vor Erlangen des regulären Führerscheines die ersten praktischen Er-fahr-ungen unter Aufsicht einer Begleitperson zu bekommen.

 

Für die Begleitperson gelten folgende Voraussetzungen:

  • Die begleitende Person muss das 30. Lebensjahr vollendet haben.
  • Die begleitende Person muss mindestens seit fünf Jahren im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B sein, die während des Begleitens mitzuführen und zur Überwachung des Straßenverkehrs berechtigten Personen auf Verlangen auszuhändigen ist.
  • Die begleitende Person darf zum Zeitpunkt der Erteilung der Prüfungsbescheinigung nach Absatz 3 im Verkehrszentralregister mit nicht mehr als 1 Punkten belastet sein.

 

 

 

Wir finden, dass das eine gute Idee ist.

 

Auch wir versuchen durch zusätzliche Lerninhalte unsere Fahrschüler und damit zukünftige Verkehrsteilnehmer bestmöglich vorzubereiten. Daher gehen wir auch gerne auf dieses Projekt ein.

 

Hier geht es direkt zur Homepage des begleiteten Fahrens: www.begleitetes-fahren.de

 

 

Wenn Sie sich schon informiert haben und teilnehmen möchten, können Sie sich hier das  Antragsformular ansehen und ausdrucken!

 

Dazu einfach auf das rechte Foto klicken!